Warum ist iTunes so langsam? Schnelle Lösungen hier


Wenn iTunes auf Ihrem Computer ohne ersichtlichen Grund langsamer geworden ist, fragen Sie sich möglicherweise, warum iTunes so langsam ist. Das Problem kann verschiedene Gründe haben. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, iTunes auf Ihrem Computer zu beschleunigen.


Allgemeine iTunes-Tipps

iTunes Musikverwaltung
Übertragung der iTunes-Mediathek
Beheben Sie iTunes-Probleme
iTunes-Anleitungen

Es besteht kein Zweifel, dass iTunes eine der besten verfügbaren Media Organizer-Apps ist. Wenn Sie ein Musikliebhaber sind, haben Sie die App wahrscheinlich mindestens einmal in Ihrem Leben verwendet. Wenn Sie jemand sind, der Apple-Geräte verwendet, ist iTunes wahrscheinlich Ihre bevorzugte App für alle Ihre Medienanforderungen.

Mit der Zeit verlangsamt sich iTunes. Wenn bei iTunes auf Ihrem Computer dieses Problem mit der Verlangsamung auftritt, sind Sie nicht allein. Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, die App zu beschleunigen. Die folgende Anleitung beantwortet die Frage „Wie kann ich iTunes beschleunigen?“.

Teil 1. So beschleunigen Sie iTunes [10 Tipps] Teil 2. Verwalten von iTunes mit AnyTrans

Teil 1. So beschleunigen Sie iTunes [10 Tipps]

In den meisten Fällen gibt es keinen offensichtlichen Grund, warum die App langsamer geworden ist. Wenn Sie sich über den Grund nicht sicher sind, können Sie die folgenden zehn Tipps ausprobieren und prüfen, ob sie sich positiv auf die Leistung von iTunes auf Ihrem Computer auswirken.


Tipp 1. Aktualisieren Sie die iTunes-Version auf Ihrem Computer

Wenn Sie einen Computer verwenden, ist es eines der wichtigsten Dinge, die Sie ständig tun sollten, alle Ihre Apps auf dem neuesten Stand zu halten. Dies gilt sowohl für iTunes als auch für ältere Versionen, bei denen häufig Probleme auftreten. Die neueren Versionen der App beheben diese Probleme und ermöglichen Ihnen eine fehlerfreie und reibungslose Erfahrung mit der App.

Aktualisieren Sie die iTunes App

Aktualisieren Sie die iTunes App

Es gibt zwei Möglichkeiten, iTunes auf Ihrem Computer zu aktualisieren. Entweder können Sie zum gehen Apple-Website und laden Sie die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer, oder verwenden Sie dieApple Software AktualisierungTool auf Ihrem Computer, um die App zu aktualisieren. Beide werden den gleichen Job machen.

Tipp 2. Bewahren Sie Dateien nur in der Cloud auf

Mit iTunes können Sie unter anderem Musik über den Cloud-Dienst von Apple kaufen und herunterladen. Ihre heruntergeladenen Titel werden dann in Ihrem lokalen Speicher gespeichert und von iTunes abgerufen, um sie für Sie abzuspielen.


Wenn Sie jedoch nicht alle diese Titel verwenden, möchten Sie möglicherweise einige davon nur in der Cloud und nicht in iTunes auf Ihrem Computer behalten. Auf diese Weise reduzieren Sie die Unordnung der iTunes-Benutzeroberfläche, wodurch die Leistung Ihres Computers gesteigert werden kann.

Entfernen Sie Cloud-Dateien aus iTunes

Entfernen Sie Cloud-Dateien aus iTunes

Um einen Titel aus iTunes zu entfernen und in der Cloud zu halten, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste auf Ihren Titel klicken und ihn auswählenDownload entfernen.

Tipp 3. Setzen Sie den iTunes-Cache zurück

iTunes ist eine Anwendung und speichert wie andere Apps auch Cache-Dateien auf Ihrem Computer. Diese Dateien versorgen die App schnell mit den erforderlichen Informationen, belasten aber gleichzeitig Ihr System, was dazu führt, dass iTunes auf Ihrem Computer langsamer wird.

Setzen Sie den iTunes-Cache zurück

Setzen Sie den iTunes-Cache zurück

Wenn dies der Fall ist, können Sie es einfach beheben, indem Sie den Cache für die App zurücksetzen. Starten Sie dazu dieiTunesApp, klicken Sie auf dieBearbeitenMenü oben auswählenEinstellungen, gehe zumFortgeschritteneKlicken Sie auf die Registerkarte und klicken Sie aufCache zurücksetzen.

Tipp 4. Deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung von iTunes

Um Ihre Inhalte jederzeit mit Ihren Geräten synchron zu halten, bietet iTunes eine Option, bei der die Inhalte Ihrer Geräte automatisch synchronisiert werden, sobald Sie sie an Ihren Computer anschließen. Dies belastet die App und führt manchmal zu einer Verlangsamung der App.

Verhindern Sie die automatische Synchronisierung von iTunes

Verhindern Sie die automatische Synchronisierung von iTunes

Das Problem kann tatsächlich einfach behoben werden, indem die automatische Synchronisierungsoption deaktiviert wird. Klicken Sie auf, während iTunes auf Ihrem Computer geöffnet istBearbeitenMenü und wählenEinstellungen. Dann wählen Sie dieGeräteTab und markieren Sie das Kästchen mit der AufschriftVerhindern Sie, dass iPods, iPhones und iPads automatisch synchronisiert werden.

Tipp 5. Löschen Sie intelligente Wiedergabelisten in iTunes

Mit iTunes können Sie intelligente Wiedergabelisten erstellen. Diese Wiedergabelisten werden automatisch aktualisiert, wenn Änderungen an Ihrer iTunes-Mediathek vorgenommen werden. Da iTunes diese bei jeder neuen Änderung in Ihrer Bibliothek aktualisieren muss, muss die App mehr Ressourcen verwenden und sich auf diese bestimmte Aufgabe konzentrieren, was die Leistung beeinträchtigen kann.

GTX 960 4K Video
Löschen Sie eine intelligente Wiedergabeliste

Löschen Sie eine intelligente Wiedergabeliste

Sie können das Problem beheben, indem Sie alle intelligenten Wiedergabelisten entfernen, die Sie jemals erstellt haben. Sie können dies tun, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre intelligenten Wiedergabelisten klicken und auswählenAus Bibliothek löschen. Die Wiedergabelisten werden entfernt.

Wenn Sie ohne intelligente Wiedergabelisten nicht auskommen können, versuchen Sie zumindest, einige davon so gut wie möglich zu haben.

Winterschlussverkauf 2017 Dampf

Tipp 6. Deaktivieren Sie unnötige Optionen in iTunes

Bestimmte Funktionen sind standardmäßig aktiviert, wenn Sie die iTunes-App auf Ihrem Computer installieren. Unabhängig davon, ob Sie sie verwenden oder nicht, werden sie weiterhin ausgeführt und verbrauchen Ihre Ressourcen unnötig. Eine kluge Entscheidung wäre, diese Optionen zu deaktivieren, damit sie nicht mehr ausgeführt werden und iTunes auf Ihrem Computer verlangsamen.

Deaktivieren Sie unerwünschte Optionen in iTunes

Deaktivieren Sie unerwünschte Optionen in iTunes

Es kann mehrere Optionen geben, die Sie möglicherweise deaktivieren müssen. Also mach dich auf den Weg zuBearbeitengefolgt vonEinstellungenund entfernen Sie Häkchen aus allen Funktionen, die Sie nicht verwenden möchten. Ein Beispiel wäre die Funktion, mit der Sie Ihre Bibliothek in Ihrem Netzwerk freigeben können. Wenn Sie es nicht verwenden, lassen Sie es einfach ausgeschaltet.

Tipp 7. Deaktivieren Sie Genius in iTunes

Genius ist eine Funktion, die Sie in der iTunes-App finden, mit der Sie mehr Musik entdecken können, die Ihrer vorhandenen Musik ähnelt. Wenn Sie beispielsweise bestimmte Arten von romantischen Musiktiteln mögen, findet und empfiehlt Genius die Arten von Songs, die Ihnen gefallen.

Deaktivieren Sie Genius in iTunes

Deaktivieren Sie Genius in iTunes

Da ständig nach ähnlichen Titeln gesucht wird, bleibt iTunes beschäftigt. Wenn Sie die Funktion nicht verwenden, sollten Sie sie in der App deaktivieren. Klicken Sie dazu aufDateiMenü, auswählenBibliothekund klicken Sie aufSchalten Sie Genius aus.

Tipp 8. Blenden Sie die nicht benötigten Spalten aus

iTunes verfügt über eine wirklich großartige Benutzeroberfläche, mit der Sie Ihre Mediendateien anzeigen und verwalten können. Die Benutzeroberfläche ist anpassbar, dh Sie können neue Elemente hinzufügen und auch nicht benötigte Elemente entfernen. Oft verwenden Benutzer die Standardschnittstelle, die mit einer Reihe von Elementen geliefert wird, die kaum jemand verwendet.

Passen Sie die Anzeigeoptionen für iTunes an

Passen Sie die Anzeigeoptionen für iTunes an

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie bestimmte Spalten in der iTunes-Benutzeroberfläche nicht verwenden, können Sie sie aus der Anzeige auf Ihrem Bildschirm entfernen. Es hilft, Ressourcen auf Ihrem Computer zu sparen. Klicken Sie dazu aufAussichtMenü und AuswahlAnsichtsoptionen anzeigen. Sie können dann verschiedene Spalten aktivieren und deaktivieren, um sie auf Ihrer Benutzeroberfläche ein- oder auszublenden.

Tipp 9. Erstellen Sie Ordner für Ihre Wiedergabelisten

iTunes zeigt Ihre Wiedergabelisten in Ihrer linken Seitenleiste an und Sie können darauf zugreifen, indem Sie auf eine dieser Listen klicken. Wenn Sie mehrere Wiedergabelisten haben, werden Sie feststellen, dass in Ihrer Seitenleiste tatsächlich ein Durcheinander erstellt wurde. Eine Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, Ihre Wiedergabelisten in einem Ordner abzulegen.

Erstellen Sie einen Wiedergabelistenordner

Erstellen Sie einen Wiedergabelistenordner

Indem Sie Ihre Wiedergabelisten in verschiedenen Ordnern organisieren, erleichtern Sie Ihnen das Auffinden der gewünschten Wiedergabelisten und belasten die App weniger. Ein neuer Wiedergabelistenordner kann durch Klicken auf erstellt werdenDateiMenü und AuswahlNeugefolgt vonWiedergabelistenordner.

Tipp 10. Installieren Sie iTunes auf Ihrem Computer neu

Wenn iTunes trotz aller oben genannten Methoden immer noch langsamer arbeitet, liegt möglicherweise ein Problem mit der App selbst vor. In diesem Fall ist es am besten, die App zu deinstallieren und anschließend auf Ihrem Computer neu zu installieren. Es gibt der App eine neue Möglichkeit, Konfigurations- und Einstellungsdateien von Grund auf neu zu erstellen.

Entfernen Sie iTunes von Ihrem Computer

Entfernen Sie iTunes von Ihrem Computer

Die Deinstallation von iTunes ist ziemlich einfach. Sie können auf klickenEin Programm deinstallierenimSchalttafelund wählen Sie iTunes, um es von Ihrem Computer zu entfernen. Es wird die Aufgabe für Sie erledigen. Sie können dann eine neue Version von iTunes von der offiziellen Website herunterladen und auf Ihrem Computer installieren.

Tipp 11. Verwenden Sie ein iTunes Repair Tool

Wenn die oben genannten Methoden Ihr iTunes nicht beschleunigen können, können Sie einen professionellen Problemlöser für iTunes-Probleme ausprobieren, um das langsame Problem zu beheben. Als eines der besten iTunes-Reparaturprogramme ist AnyFix die beste Wahl, da es mehr als 200 iTunes-Fehler beheben kann, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind. Darüber hinaus ist der Reparaturvorgang sehr einfach. Nur 4 Schritte lösen das Problem.

Schritt 1. und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

* 100% sauber und sicher

Kostenfreier Download* 100% sauber und sicher

Schritt 2. Führen Sie es auf Ihrem Computer aus> verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer und klicken Sie aufiTunes Reparaturauf der rechten Seite.

Repariere iTunes mit AnyFix

Repariere iTunes mit AnyFix

Schritt 3. Wählen SieAndereiTunes-Fehlerund klicken Sie aufScanne jetztum das Problem zu beheben, dass iTunes langsam wird.

Wählen Sie

Wählen Sie 'Andere iTunes-Fehler' und fahren Sie fort

Schritt 4. Setzen Sie den Vorgang fort. Es dauert einige Minuten, bis der gesamte Reparaturvorgang abgeschlossen ist. Und am Ende sehen Sie eine Schnittstelle, die die Reparatur abgeschlossen hat.

Reparatur abgeschlossen

Reparatur abgeschlossen

Teil 2. Verwalten von iTunes mit AnyTrans

Manchmal funktioniert die iTunes-App einfach nicht so, wie Sie es möchten, und dies kann an der eigenen Konfiguration der App liegen. In diesem Fall ist es besser, eine alternative Option zu wählen, als Ihre Zeit mit einer App zu verschwenden, die nicht reagiert.

Metro 2033 Redux Dampf

Anytransist eine großartige Option, wenn es darum geht, die Aufgaben zu erledigen, die Sie normalerweise mit iTunes erledigen. Mit der App können Sie Ihre iTunes-Medien auf Ihr iPhone und in eigenständige Ordner auf Ihrem Computer übertragen. Es ist ein erstaunliches Tool, um auf Ihre iTunes-Medien zuzugreifen, wenn Sie dies mit der iTunes-App selbst nicht zulassen.

Im Folgenden wird demonstriert, wie Sie mit der App iTunes-Medien von Ihrem Computer auf ein iPhone übertragen können.

Schritt 1. auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.

Schritt 3. Wählen SieiTunes-Mediathekvon der linken Seitenleiste der App.

Greifen Sie in AnyTrans für iOS auf die iTunes-Mediathek zu

Greifen Sie in AnyTrans für iOS auf die iTunes-Mediathek zu

Schritt 4. Alle Ihre iTunes-Dateien werden auf der rechten Seite angezeigt. Wählen Sie diejenigen aus, die Sie auf Ihr iPhone übertragen möchten, und klicken Sie aufZum Gerätoben.

Übertragen Sie iTunes-Dateien vom Computer auf das iPhone

Übertragen Sie iTunes-Dateien vom Computer auf das iPhone

Schritt 5. Ihre ausgewählten Dateien werden übertragen und auf Ihrem Bildschirm wird Folgendes angezeigt.

Dateien erfolgreich übertragen

Dateien erfolgreich übertragen

Das Fazit

'Warum ist iTunes unter Windows so langsam?' ist eine Frage, die mehrere Antworten und Methoden haben kann. In unserem obigen Handbuch wird versucht, Ihnen so viele Methoden wie möglich zu erläutern, damit Sie das langsamere Leistungsproblem mit iTunes auf Ihrem Computer beseitigen können.

Weitere verwandte Artikel