Drei AIB-Radeon R9 380X-Grafikkarten im Bild



Here are the first pictures of three AIB-branded Radeon R9 380X graphics cards, including one each from ASUS, XFX, and GIGABYTE. The ASUS branded Radeon R9 380X graphics card, the R9 380X STRIX, features the company's dual-slot, dual-fan DirectCU II cooling solution. ASUS is also giving it a slick back-plate, and offering it in two variants based on factory-overclock (or lack of it).

Das R9 380X der Marke XFX hat eine ähnliche Produktgröße wie die ASUS-Karte und verfügt über eine mäßig lange Leiterplatte und einen Dual-Slot-Kühler mit zwei Lüftern und doppelter Verlustleistung. XFX wird Varianten dieser Karte in Referenzgeschwindigkeit und werkseitig übertakteter Geschwindigkeit verkaufen. Zu guter Letzt gibt es GIGABYTE. Wie die anderen Karten verfügt diese Karte über eine mittelgroße Leiterplatte mit der WindForce 2X-Kühllösung des Unternehmens mit zwei Steckplätzen. Basierend auf dem 28-nm-Silizium 'Tonga', auch bekannt als 'Antigua', bietet der R9 380X Berichten zufolge 2.048 GCN 1.2-Stream-Prozessoren, 128 TMUs, 32 ROPs und eine 256-Bit-breite GDDR5-Speicherschnittstelle mit 4 GB Speicher. Der Start ist für Ende dieser Woche geplant. Souces: VideoCardz, HardwareInfo, WCCFTech