HBM der dritten Generation kann Grafikkarten mit 64 GB Speicher aktivieren



One of the first drafts of the HBM3 specification reveals that the standard could enable graphics cards with up to 64 GB of video memory. The HBM2 memory, which is yet to make its consumer graphics debut, caps out at 32 GB, and the first-generation HBM, which released with the AMD Radeon Fury series, at just 4 GB.

Darüber hinaus verdoppelt HBM3 die Bandbreite gegenüber HBM2 und erreicht 512 GB / s pro Stapel. Eine mit 4096-Bit-HBM3 ausgestattete GPU verfügt möglicherweise über eine Speicherbandbreite von bis zu 2 TB / s (ja, Terabyte pro Sekunde). SK Hynix, einer der wichtigsten Befürworter des HBM-Standards, behauptet sogar, dass HBM3 in Bezug auf die angebotene Leistung sowohl energieeffizienter als auch kostengünstiger als die vorhandenen Speicherstandards sein wird. Einige der ersten HBM3-Implementierungen könnten aus der HPC-Branche stammen, gefolgt von Consumer-Implementierungen wie Spielekonsolen, Grafikkarten, Fernsehgeräten usw.
Source: TweakTown