Ryzen-Architekt Jim Keller wechselt zu Intel



Jim Keller, the VLSI guru who led the team behind AMD's spectacular comeback in the x86 processor market with 'Zen,' has reportedly quit his job at Tesla to join AMD's bête noire, Intel. Following his work on 'Zen,' Keller had joined Tesla to work on self-driving car hardware. Keller joins Raja Koduri at Intel, the other big former-AMD name, who led Radeon Technologies Group (RTG).

PC Perspective merkt an, dass große Namen wie Keller und Koduri, die zu Intel stoßen, Hinweise auf den aktuellen Status von Intel und die Richtung geben könnten, in die es geht . Koduri könnte ein ihm bekanntes Team für ein neues Clean-Slate-Projekt zusammenstellen. Intel hatte vor zehn Jahren das letzte Mal einen sauberen Tisch mit 'Nehalem'.
Source: PC Perspective