PowerColor bereitet die SFF-freundliche Radeon RX 5700 ITX vor: Einzelner 8-poliger Lüfter im Leerlauf


PowerColor is readying a small form-factor friendly custom-design Radeon RX 5700 graphics card, called simply the PowerColor RX 5700 ITX. With a length of 17.5 cm, standard 11 cm height, and strictly 2-slot thickness, the card uses a dense aluminium fin-stack heatsink with four 6 mm-thick nickel-plated copper heat pipes that make direct contact with the GPU at the base, ventilated by a single 80 mm fan. More interestingly, the card draws power from a single 8-pin PCIe power connector (225 W max power input for the connector + PCIe slot).

Es überrascht nicht, dass der PowerColor RX 5700 ITX bei AMD-Referenztaktraten von 1465 MHz Basis, 1625 MHz Gaming und 1725 MHz Boost mit einem Speicher von 14 Gbit / s (GDDR6-effektiv) bleibt. Trotz seiner kompakten Kühllösung spart die Karte nicht an Leerlauf-Lüfter-Aus. Die Bildschirmausgänge umfassen zwei DisplayPort 1.4 und einen HDMI 2.0. Basierend auf dem 7-nm-Navi-10-Silizium verfügt der RX 5700 über 2.304 Stream-Prozessoren in 36 RDNA-Rechnereinheiten, 144 TMUs, 64 ROPs und eine 256-Bit-breite GDDR6-Speicherschnittstelle mit 8 GB Speicher. PowerColor hat die Preise für die Karte nicht bekannt gegeben, da sie später in diesem Monat offiziell eingeführt wird.
Source: Hermitage Akihabara