Plextor Details Release-Verfügbarkeit der M8Se NVMe TLC-SSDs



At CES 2017, Plextor announced their next SSD product line. Dubbed the M8Se, these will be restricted to NVMe SSDs with 15nm 3-bit-per-cell TLC of Toshiba manufacture, ranging from 128 GB, 256 GB, 512 GB and 1TB capacities leveraged by Marvell's Eldora controller.

Laut Plextor wird die Kühlung der neuen NVMe-SSD der mittleren Leistungsklasse um bis zu 20% verbessert, da die Drosselung bei NVMe-basierten SSDs erfolgt. und insbesondere mit Marvells Eldora-Controller - wie auch mit Plextors M8Pe-SSD-Serie. Die Karte kennzeichnet auch blaue Akzentbeleuchtung. Plextor wird auch ein kühlkörperloses M8PeGN-Modell im M.2-Formfaktor verkaufen. Ab sofort bewertet Plextor diese SSDs mit den folgenden Spezifikationen: Die Modelle mit 128 GB und 156 GB verfügen über einen LPDDR3-DRAM mit 512 MB, während das 512-GB-Modell 1024 MB und das 1-TB-Modell eine weitere Verdoppelung auf 2048 MB ermöglicht. Sequentielle Lesegeschwindigkeiten werden für die 128-GB-SKU mit 1.850 MB / s, für die 256-GB-Modelle mit 2.400 MB / s und für die 512-GB- und 1-TB-Modelle mit 2.450 MB / s und für die 128-GB-Modelle mit 570 MB / s angegeben Modell und 1.000 MB / s für die verbleibenden drei Kapazitäten. Die Leistung beim zufälligen Lesen und Schreiben beträgt für das 128-GB-Modell 135 K / 80 K. 205 K / 160 K für 256 GB; und 210.000 / 175.000 für die Modelle mit 512 GB und 1 TB, wobei die Haltbarkeit bei 80 TBW für die Einstiegs-SKU mit 128 GB beginnt und sich mit der Kapazität verdoppelt (160 TBW, 320 TBW bzw. 640 TBW).

Plextor will launch eight product SKUs with two different types of M8Se drives. The M8Se doesn't have an M.2 model with a heatsink at this time, this being restricted to the M8SeY add-in card, but that may change before the product launches in June or July, with a lower price-tag than their previously-released M8Pe SSDs.