PCMark 7 für Windows 7 angekündigt



Futuremark, the developer of the world's most popular benchmarking software, announced PCMark 7 today, a new benchmark offering complete PC performance analysis for Windows 7. PCMark 7 includes 7 separate test suites combining more than 20 individual workloads covering storage, computation, image and video manipulation, web browsing and gaming. A release date has not been announced though the official website states that PCMark 7 is coming soon.

'Hardware-Innovationen wie Solid State Drives (SSDs) und neue Formfaktoren wie Netbooks und Tablets erhöhen die PC-Leistung für Unternehmen und Privatanwender erheblich', sagte Jani Joki, Director für PC-Produkte und -Dienstleistungen bei Futuremark. 'Mit der großen Auswahl ist der PCMark 7 ein unverzichtbares und benutzerfreundliches Tool, um die PC-Leistung in einer Vielzahl von Anwendungsszenarien genau und zuverlässig zu testen und zu vergleichen.'

Der PCMark 7 bietet eine Reihe von 7 Suites, mit denen verschiedene Aspekte der PC-Leistung mit einem hohen Maß an Genauigkeit gemessen werden können. Die Gesamtsystemleistung wird von der PCMark Suite gemessen. Die Lightweight Suite misst die Fähigkeiten von Einstiegssystemen und Mobilitätsplattformen, die nicht in der Lage sind, die gesamte PCMark Suite auszuführen. Die Leistung für die allgemeine Verwendung wird anhand der Szenariosuiten 'Unterhaltung', 'Kreativität' und 'Produktivität' gemessen. Die Leistung der Komponenten wird von den Hardware-Suites Computation und Storage gemessen. Die Storage Suite ist ideal zum Testen von SSDs und externen Festplatten neben dem Systemlaufwerk.

For more information please visit http://www.pcmark.com/.