NVIDIA RTX SUPER Lineup Detaillierte Preisgestaltung


NVIDIA has officially confirmed pricing and SKU availability for its refreshed Turing lineup featuring the SUPER graphics cards we've been talking about for ages now. Primed as a way to steal AMD's Navi release thunder, the new SUPER lineup means previously-released NVIDIA gppahics cards have now hit an EOL-status as soon as their souped-up, SUPER versions are available, come July 2nd.

Der RTX 2060 und der RTX 2080 Ti werden vorerst als die billigsten und leistungsstärksten Einträge in die Welt der hardwarebasierten Raytracing-Beschleunigung weiterleben. Die RTX 2070 und RTX 2080 werden jedoch durch die entsprechenden 2070 SUPER- und 2080 SUPER-Angebote abgelöst, wobei ein zusätzlicher RTX 2060 SUPER angeboten wird, um mit dem AMD RX 5700 zu konkurrieren (399 USD für den neuen RTX 2060 SUPER von NVIDIA gegenüber 379 USD für den AMD RX 5700, der mit 349 USD im unteren Preissegment des RTX 2060 liegt). Der RTX 2070 SUPER wird zu einem höheren Preis positioniert als der kommende RX 5700 XT von AMD (499 US-Dollar gegenüber 449 US-Dollar), was die Performance leicht verbessern dürfte - erst heute haben wir Benchmarks gesehen, die den AMD-Handel mit dem RX 5700 XT belegen Nicht-SUPER RTX 2070. Der NVIDIA RTX 2080 SUPER bietet eine verbesserte Leistung sowie einen Preisverfall von bis zu 699 US-Dollar gegenüber dem Originalpreis (exorbitant hoch im Vergleich zum GTX 1080-Preis von 549 US-Dollar) von 799 US-Dollar.
Source: Videocardz