NVIDIA GM107 'Maxwell' Silicon Abbildung



Here is the first picture of a couple of NVIDIA GM107 silicons in a tray, ahead of graphics card assembly. The packages appear to be as big as those of the GK106 from the previous generation, however, the die itself is estimated to be smaller, at roughly 156 mm², compared to the 221 mm² die of the GK106, and the 118 mm² of the GK107. The best part? All three chips are built on the same 28 nm silicon fab process. So what makes the GM107 die smaller than that of the GK106 despite having a similar feature-set? Narrower memory bus. The GM107 is said to feature a 128-bit wide GDDR5 memory interface, in comparison to the 192-bit wide interface of the GK106.

Neben der 128 Bit breiten GDDR5-Speicherschnittstelle soll das GM107 insgesamt 960 CUDA-Kerne, 80 TMUs und 16 ROPs enthalten. Die CUDA-Kernanzahl ist identisch mit der des GK106. Das GM107 basiert auf der 'Maxwell'-GPU-Architektur der nächsten Generation von NVIDIA. Es wird die Grundlage für zwei SKUs bilden, die GeForce GTX 750 Ti und die GeForce GTX 750. Die erstere verfügt über die vollständige Ausstattung mit 960 CUDA-Kernen. Letzteres ist leicht gekürzt und weist nur 768 auf. Die TDP der GTX 750 Ti wird auf etwa 75 Watt geschätzt. Wenn dies zutrifft, wird die GTX 750 duo neue Maßstäbe für die Leistung pro Watt setzen. NVIDIA wird voraussichtlich beide im Laufe dieses Monats starten.
Source: VideoCardz