MSI neckt MEG X570 Ace Motherboard für Zen 2



With the 2019 Computex almost upon us, motherboard vendors are ready with socket AM4 motherboards based on AMD X570 chipset, which launches alongside the company's first wave of 3rd generation Ryzen 'Matisse' processors based on the 7 nm 'Zen 2' architecture. MSI put out a teaser animation of its flagship motherboard based on the AMD X570, the MEG X570 Ace. MEG, or MSI Extreme Gaming, is the company's top tier of client-segment motherboards, positioned above MPG (MSI Performance Gaming), and MAG (MSI Arsenal Gaming). Within MEG, MSI has three known sub-brands, GODLIKE, Creation, and Ace. The MEG Ace brand is the cheapest of the three, and designed to offer the most high-end features at its price-point.

Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen ein MEG Ace-Produkt neckt, könnte es das Wasser mit 'Zen 2' testen und wahrscheinlich nur dann mit der Arbeit an einem GODLIKE-Produkt beginnen, wenn diese Prozessoren nicht nur dem i9-9900K, sondern auch dem kommenden überlegen sind 10-Kern 'Comet Lake' -Chip. Das Flaggschiff von AMD soll der Ryzen 9 3850X sein, ein gigantischer 16-Core / 32-Thread-Chip mit einer Taktrate von 5,10 GHz. Die Grafik '5 6 7' mit dem dazwischenliegenden '3000' weist auf drei verschiedene Dinge hin: Die hervorgehobene '6' zeigt den integrierten 802.11ax (Wi-Fi 6) -Controller an. Die 5 und 7 könnten den X570-Chipsatz anzeigen. Die '3000' bezieht sich natürlich auf die Ryzen 3000-Serie.
Source: MSI Gaming (Twitter)