LG stellt erste OLED-Fernseher mit NVIDIA G-SYNC-Unterstützung vor



LG Electronics (LG) has joined forces with NVIDIA to make gamers' dreams come true, adding support for NVIDIA G-SYNC Compatibility to its stunning 2019 OLED TVs (model 65/55E9, model 77/65/55C9). LG's newest OLED products offer blazing speed and stunning color reproduction, their superior performance and image quality validated through NVIDIA G-SYNC Compatible testing to ensure a smooth and immersive gaming experience without flickering, tearing or stuttering.

Mit einer außergewöhnlichen Bildqualität, einer geringen Eingangsverzögerung und einer ultraschnellen Reaktionszeit haben sich LG OLED-Fernseher bereits den Ruf erarbeitet, eine optimierte Spieleleistung zu liefern. Die NVIDIA G-SYNC-Kompatibilität setzt neue Maßstäbe und garantiert ein noch intensiveres PC-Gaming mit großem Bildschirm bei den branchenführenden 4K-OLED-Modellen des Unternehmens, die in Bildschirmgrößen von 55 bis 77 Zoll erhältlich sind. Die selbstemittierende OLED-Technologie von LG versetzt Benutzer in die pulsierende Action ihrer Lieblingsspiele und nutzt die Präzision der individuellen Pixelsteuerung, um unglaublich realistische Bilder zu erstellen. Zusammen mit dem unendlichen Kontrast und der hochgenauen Farbwiedergabe bieten die Fernseher eine ultraschnelle Reaktionszeit mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz. Die Eingangsverzögerung, die den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen kann, ist im Bereich von 6 Millisekunden für 1440p-Inhalte bei 120 Hz und im Bereich von 13 Millisekunden für 4K-Inhalte bei 60 Hz kaum wahrnehmbar. Die minimale Eingangsverzögerung der OLED-Fernseher von LG von weniger als einem Bild ohne Bildqualitätsverlust macht sie zu den besten Displays für Spiele.

Darüber hinaus unterstützen die neuesten OLED-TV-Modelle von LG eine Vielzahl beliebter HDR-Formate, die das Spielerlebnis weiter verbessern. Benutzer können kompatible Titel in Dynamic HDR10 oder Dolby Vision (mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde für Full HD-Inhalte) wiedergeben und dabei die Vorteile von HDMI 2.1 nutzen, z. B. Auto Low Latency Mode (ALLM), Enhanced Audio Return Channel (eARC) und Variable Bildwiederholfrequenz (VRR).

Die 2019 OLED-Fernsehgeräte von LG unterstützen kinematografische Audioformate wie Dolby Atmos und die bahnbrechende verlustfreie Dolby TrueHD-Soundtechnologie, um das Gefühl des Zuschauers beim Spielen oder beim Ansehen schneller Inhalte zu steigern. Mit den besten Optionen für Premium-Audio- und -Videoformate können Benutzer Inhalte hören und sehen, wie sie ursprünglich von ihren Erstellern beabsichtigt waren. Diese Modelle beinhalten auch den lernbasierten KI-Sound von LG, um virtuellen 5.1-Surround-Sound in den Bann zu ziehen.

'Es ist kein Geheimnis, dass LG OLED-Fernseher von Spielern auf der ganzen Welt begehrt werden, und wir sind bestrebt, das OLED-Spielerlebnis für sie zu optimieren', sagte Sam Kim, Senior Vice President der TV-Produktplanungsabteilung des Unternehmens Home Entertainment bei LG. 'Mit der Einführung von NVIDIA G-SYNC zeigen wir, dass OLED-Fernseher von der weltweit führenden Gaming-Hardwaremarke unterstützt und unterstützt werden, damit ihre Produkte optimal aussehen.'

'Wir freuen uns, G-SYNC-kompatiblen Support für die 2019 OLED-Fernseher von LG und Unterstützung für variable HDMI-Bildwiederholraten für unsere GeForce RTX 20-GPUs anbieten zu können', sagte Matt Wuebbling, Leiter des GeForce-Marketings bei NVIDIA. 'Die Reaktionsfreudigkeit und die naturgetreue Darstellung dieser Fernseher werden die Spieler bei der Wiedergabe der neuesten PC-Spiele mit von GeForce unterstütztem Echtzeit-Raytracing umhauen.'

NVIDIA G-SYNC Compatible support for LG's 2019 OLED TVs will become available in select markets via a firmware upgrade in the weeks to follow.