Lamptron stellt den SM436 Sync Edition PCI RGB-Lüfter und LED-Controller vor



In times of Tempered Glass, not only the cooling performance and volume development of the PCs want to be adapted to their own and changing requirements, but also the RGB lighting suitable for the hardware. The Lamptron SM436 Sync Edition PCI RGB & Fan Controller offers not only extensive functionality, but also high compatibility. It runs up to four fans with or without PWM control and RGB products with or without digital RGB LEDs. The separate LC display can be attached to PCI slots, which can be admired by a transparent side section made of hard or acrylic glass. The control is operated by an infrared remote control.
  • Bedienfelder für Lüfter und RGB-LED-Beleuchtung
  • Separates LC-Display mit Anzeige für Temperatur, Spannung und Geschwindigkeit
  • Sync Edition: Synchronisation mit Mainboard oder anderem RGB-Controller möglich
  • Vier Kanäle für Lüfter mit oder ohne PWM mit bis zu 36 Watt pro Kanal
  • Vier Header für bis zu 60 RGB-LEDs (12 V RGB)
  • Vier Header für bis zu 60 digital adressierbare RGB-LEDs (5 V DG)
  • Stromversorgung über 4-Pin-Molex und SATA
  • Inklusive Funkfernbedienung
Maximale Kontrolle der Belüftung
Der PCI-RGB- und Lüfter-Controller SM436 Sync Edition bietet nahezu unbegrenzte Kontrolle über Lüfter und RGB-Beleuchtung. Mit bis zu 36 Watt Leistung pro Kanal sind kaum Grenzen gesetzt. Die Lüftersteuerung unterstützt sowohl Lüfter mit als auch ohne PWM. Die Stromversorgung erfolgt über einen 4-poligen Molex-Anschluss. Insgesamt können bis zu vier Lüfter an die Anschaltbaugruppe angeschlossen werden.

Darüber hinaus können vier 4-polige RGB-LED-Lüfter oder -Streifen (12VGRB) und vier digital adressierende 3-polige RGB-Geräte (5VDG) angeschlossen werden. Die zusätzliche Stromversorgung erfolgt über einen SATA-Anschluss. Es gibt auch vier Temperatursensoren, die auch an die Platine angeschlossen werden können.
Inklusive LC-Display und Infrarotfernbedienung

Die Beleuchtung und die Geschwindigkeit der Lüfter werden mit der mitgelieferten Infrarot-Fernbedienung gesteuert. Beispielsweise können die Lüfter zu 40 Prozent in den Leisemodus oder in den Maximalmodus geschaltet werden. Oder überlassen Sie die Lüftersteuerung der Steuerung. Zusätzlich werden die Beleuchtungsmodi per Fernbedienung festgelegt. Das Lamptron SM436 Sync Edition kann über ein angeschlossenes Kabel an ein Mainboard oder einen anderen RGB-Controller angeschlossen werden, wodurch die Synchronisation von RGB- und ARGB-Beleuchtung mit externen Steuergeräten ermöglicht wird.

Um zu wissen, wie schnell sich die Lüfter drehen und mit welcher Spannung sie arbeiten und welche Temperaturen im Gehäuse herrschen, hat Lamptron ein schickes LC-Display hinzugefügt. Es ist an drei freien PCI-Steckplätzen angeschlossen und die Ausgabe kann durch ein transparentes Seitenfenster bewundert werden. Die Karte der Steuerung ist mit einem Kabel verbunden und kann irgendwo im Gehäuse versteckt werden.

Technische Details:
  • Abmessungen (Platten): 121,5 x 21 x 72,5 mm (B x H x T)
  • Abmessungen (Anzeige): 140 x 12,5 x 60 mm (B x H x T)
  • Bildschirm: 95 mm x 45 mm
  • Kompatibilität: 3x PCI-Steckplätze (Display)
  • Material: Aluminium
  • Farbe schwarz
  • Lüfterkanäle: 4 (max. 36 W pro Kanal)
  • Spannung: rostfrei 0 -12 V
  • Anschlüsse:
    o 1x 4 -Pol Molex
    o 1x SATA
    o 4x 2-poliger Temperatursensor
    o 1x PC -RGB In
    o 1x PC-ADD In
  • RGB-LED-Anschlüsse:
    o 4x 3 -Pin -RGB (5VDG, bis zu 60 LEDs pro Kanal)
    o 4x 4-Pin RGB (12VGRB, bis zu 60 LEDs pro Kanal)
  • Lieferung:
    o 1x Controller Board mit Acrylglasabdeckung
    o 1x LC-Display
    o 2x Verbindungskabel Controller / Display
    o 4x Temperaturfühler
    oder 1x Infrarot Fernbedienung
    o Montagematerial für das Display