So beheben Sie das Problem: iTunes Home Sharing funktioniert nicht


Suchen Sie nach Möglichkeiten, um das Problem zu beheben, dass iTunes Home Sharing nicht funktioniert? Wenn ja, lesen Sie diese Anleitung durch und lernen Sie schnelle Lösungen kennen, um dieses Problem mühelos zu lösen.


Allgemeine iTunes-Tipps

iTunes Musikverwaltung
Übertragung der iTunes-Mediathek
Beheben Sie iTunes-Probleme
iTunes-Anleitungen

Viele Benutzer haben sich kürzlich darüber beschwert, dass sie die Heimfreigabe in iTunes nicht aktivieren können und daher keine Dateien freigeben können. Wenn Sie einer dieser Benutzer sind, die dasselbe Problem haben, sind Sie hier genau richtig. In diesem Beitrag werden einige Tipps und Tricks erläutert, mit denen Sie Ihre iTunes Home Sharing-Funktion wieder zum Laufen bringen können.

asrock ultra quad m.2 karte

Teil 1: Spezifikationen und Anforderungen für die iTunes Home-Freigabe

Möglicherweise fehlt Ihnen eine der wichtigen Voraussetzungen für die Verwendung von Home Sharing in iTunes. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf die folgenden Spezifikationen und Anforderungen für iTunes Home Sharing zu werfen, die Sie erfüllen müssen:

  • iDevices - iPhone, iPad und iPod mit iOS 4.3 oder höher.
  • Windows PC und Mac mit iTunes 9 oder höher.
  • Apple TV 2. Generation mit tvOS 4.2.1 oder höher / Apple TV 3. Generation oder höher.
  • Alle Geräte müssen mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein.
  • Alle Geräte sollten mit derselben Apple ID angemeldet sein.

Teil 2: Beheben: iTunes Home Sharing funktioniert nicht [9 Tipps]

Wenn Sie die Anforderungen für die Verwendung von iTunes Home Sharing überprüft haben und es immer noch nicht funktioniert, sollten Sie die folgenden schnellen Tipps ausprobieren, um das Problem zu beheben.

Tipp 1: Stellen Sie sicher, dass die Heimfreigabe auf Ihren Geräten aktiviert ist

Als erstes müssen Sie sicherstellen, dass die Heimfreigabe auf allen Ihren Geräten aktiviert ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.


  • Öffnen Sie auf einem PC oder Mac 'iTunes'> 'Datei'> 'Heimfreigabe'> 'Heimfreigabe in der Menüleiste aktivieren'.
  • Gehen Sie auf dem iPhone / iPad zu 'Einstellungen'> 'Musik oder Einstellungen'> 'Videos und aktivieren Sie die Heimfreigabe'.
  • Apple TV (4. Generation) - Gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'Konto'> 'Home-Freigabe und aktivieren'.
  • Apple TV (3. Generation oder früher) - Gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'Computer'> 'Wählen Sie' Home-Freigabe aktivieren '.
Aktivieren Sie die Home-Freigabe

Aktivieren Sie die Home-Freigabe

Sobald Sie Home Sharing auf allen Ihren Geräten aktiviert haben, sollte alles einwandfrei funktionieren. Wenn nicht, fahren Sie mit den folgenden Tipps fort.

Tipp 2: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Wie bereits erwähnt, müssen alle Ihre Geräte mit demselben drahtlosen Netzwerk verbunden sein, damit iTunes Home Sharing funktioniert. Wenn dies jedoch der Fall ist, müssen Sie als Nächstes sicherstellen, dass keines Ihrer Geräte mit einem Internet-Störungsdienst wie VPN verbunden ist. Wenn Sie ein Gastnetzwerk verwenden, stellen Sie sicher, dass sich alle Ihre Geräte im selben Gastnetzwerk befinden.

Tipp 3: Stellen Sie sicher, dass Sie iTunes für die Verwendung auf Ihrem Computer autorisiert haben

Haben Sie Ihr autorisiertes iTunes zur Verwendung auf Ihrem Computer? Nicht sicher? Überprüfen Sie dies anschließend, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.


  1. Führen Sie auf einem Mac die Musik-App, die Apple Books-App oder die Apple TV-App aus.
  2. Führen Sie auf einem PC iTunes für Windows aus.
  3. Gehen Sie anschließend zu 'Konto'> 'Berechtigungen'.
  4. Wählen Sie 'Diesen Computer autorisieren'.

Beachten Sie außerdem, dass Sie maximal fünf Computer gleichzeitig autorisieren können. Deaktivieren Sie bei Bedarf einen Computer, um den gewünschten Computer hinzuzufügen.

Tipp 4: Aktualisieren Sie Ihre gesamte Software

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass alle Ihre Geräte sowie die WLAN-Router auf dem neuesten Stand sind. Die Software bietet immer die neuesten Fehlerkorrekturen und Verbesserungen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Aufgabe zu erledigen:

  • Auf dem Mac: Gehen Sie zur Registerkarte 'Mac App Store'> 'Updates', um zu überprüfen, ob Updates verfügbar sind.
  • Auf dem PC - Öffnen Sie Windows Update sowie Apple Software Update, um zu überprüfen, ob Updates heruntergeladen und installiert werden müssen.
  • iPhone oder iPad - Gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'Allgemein'> 'Software-Update', um zu überprüfen, ob die neueste Version von iOS zum Herunterladen und Installieren verfügbar ist.
  • Apple TV (4. Generation) - Gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'System'> 'Software-Updates'> 'Software aktualisieren', um dies zu überprüfen.
  • Apple TV (3. Generation oder früher) - Gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'System'> 'Software aktualisieren', um dies zu überprüfen.

Tipp 5: Starten Sie alles neu

Trotzdem funktioniert iTunes Home Sharing unter Windows 10 nicht? Versuchen Sie, Ihren Computer neu zu starten. In der Tat sollten Sie versuchen, alle Ihre Geräte neu zu starten, wenn die Dinge nicht so funktionieren, wie sie sein sollten.

Starten Sie auch Ihren Mac, iDevices, Apple TV und den WLAN-Router neu. Oft funktioniert ein einfacher Neustart oder Neustart. Probieren Sie es aus, bevor Sie fortfahren.

Tipp 6: Stellen Sie sicher, dass der Bonjour-Service funktioniert

Stellen Sie sicher, dass der Bonjour-Dienst funktioniert. Es ist das Protokoll, das Windows- und Mac-Betriebssysteme verwenden, um Dienste über das lokale Netzwerk zu finden. Da es beim Einschalten Ihres Systems automatisch funktioniert, ist es am besten, das System auszuschalten und wieder einzuschalten.

Tipp 7: Versuchen Sie, die Heimfreigabe in iTunes aus- und einzuschalten

Sie können auch versuchen, die Heimfreigabe in iTunes zu deaktivieren und nach einer Weile wieder einzuschalten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie im Menü oben auf Ihrem Computerbildschirm oder im iTunes-Fenster zu 'Datei'.
  2. Klicken Sie anschließend auf 'Home Sharing' und deaktivieren Sie es.
  3. Schalten Sie nach 20 bis 30 Sekunden die Home-Freigabe wieder ein.
Deaktivieren Sie die Home-Freigabe

Deaktivieren Sie die Home-Freigabe

Tipp 8: Wecken Sie Ihren PC oder Mac und öffnen Sie iTunes

Wenn Ihre Geräte schlafen, können Sie Home Sharing wahrscheinlich nicht verwenden. Daher müssen Sie sicherstellen, dass iTunes und Computer wach sind. Wenn Sie iTunes bereits geöffnet haben, beenden Sie es und öffnen Sie es nach einer Weile erneut.

Verwenden Sie einen Mac mit einem Apple TV? Wenn ja, gehen Sie zu 'Systemeinstellungen'> 'Energiesparmodus'. Wählen Sie hier die Option 'Wake for Wi-Fi Network Access'.

Geräte wecken

Geräte wecken

Tipp 9: Überprüfen Sie die Sicherheitseinstellungen

Wenn Sie eine Sicherheitseinstellung eingerichtet haben, z. B. eine Firewall, ist dies möglicherweise der Schuldige für das Problem, mit dem Sie konfrontiert sind. Normalerweise hängt diese Art der Behinderung mit den Firewall-Einstellungen Ihres WLAN-Routers oder der Software von Drittanbietern zusammen.

In einigen seltenen Fällen haben Mac-Benutzer eingehende Verbindungen über die Firewall deaktiviert. Sie können dies sicherstellen, indem Sie auf 'Systemeinstellungen'> 'Sicherheit und Datenschutz'> 'Öffnen Sie die Registerkarte Firewall' klicken. Sie können wiederum die Einstellungen bearbeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Heimfreigabe durch „Firewall-Optionen“ nicht behindert wird.

Teil 3: iTunes-Alternative zum Weitergeben von Dateien

Wenn Sie die Heimfreigabe in iTunes immer noch nicht aktivieren und verwenden können, empfehlen wir Ihnen, die Alternative iTunes auszuprobieren.Anytrans. Mithilfe dieser Funktion können Sie Ihre iTunes-Inhalte mit nur einem Klick für den Computer und das iPhone / iPad freigeben.

Bei Verwendung dieser Software für die Übertragung zwischen iTunes und Computer / iDevices tritt kein Datenverlust auf. Das Beste daran ist, dass es keine Anforderungen wie iTunes Home Sharing für die Freigabe von Dateien auf iTunes, Computern und iOS-Geräten gibt.

* 100% sauber und sicher

Kostenfreier Download* 100% sauber und sicher

Verwalten Sie die iTunes-Mediathek mit AnyTrans

Verwalten Sie die iTunes-Mediathek mit AnyTrans

Bonus-Tipp: So beheben Sie Apple TV, das auf dem Startbildschirm nicht mehr funktioniert

Dies ist alles, um zu beheben, dass die iTunes-Heimfreigabe nicht funktioniert. Wenn Sie bei der Verwendung von Apple TV das gleiche Problem haben, empfehlen wir Ihnen hier einen effizienten Weg. Dieses Tool heißt AnyFix. AnyFix ist ein vollständiges und professionelles Tool zur Wiederherstellung und Reparatur von iOS-Systemen und unterstützt Apple- und iTunes-Benutzer bei der Behebung ihrer Probleme. Und Sie können die Hauptfunktionen wie folgt überprüfen:

  • Es kann mehr als 200 iTunes-Fehler beheben, einschließlich Installation / Download / Update, Verbindung / Sicherung / Wiederherstellung, Synchronisierungs- / CDB-Fehler usw.
  • Außerdem stehen Ihnen drei Reparaturmodi zur Verfügung, mit denen Sie mehr als 130 iOS- / iPadOS- / tvOS-Systemprobleme beheben können, darunter Apple TV, das auf dem Startbildschirm nicht mehr funktioniert, und andere Probleme usw.

Und jetzt können Sie das Problem beheben, indem Apple TV auf dem Bildschirm für die Startfreigabe hängen bleibt.

und Motherboard PCIE 3.0

* 100% sauber und sicher

Kostenfreier Download* 100% sauber und sicher

AnyFix - iOS-Systemwiederherstellung und iTunes-Reparatur

AnyFix - iOS-Systemwiederherstellung und iTunes-Reparatur

Das Fazit

Das ist alles, was zu tun ist, wenn iTunes Home Sharing nicht funktioniert. Probieren Sie die hier genannten Lösungen aus, und Sie werden wahrscheinlich die Probleme beheben. Was wenn nicht? Dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da AnyTrans für iOS Ihnen dabei helfen kann, die Aufgabe zu erledigen, die iTunes Home Sharing nicht für Sie erledigen kann.