Gigabyte bringt die Radeon R9 Fury Windforce Grafikkarte heraus

GIGABYTE bringt die Radeon R9 Fury WindForce-Grafikkarte heraus

GIGABYTE finally got around to launching a Radeon R9 Fury graphics card (model: GV-R9FURYWF3OC-4GD). The company's air-cooled R9 Fury is cooled by a triple-fan WindForce 3X cooling solution, similar to the one featured on the company's GeForce GTX 980 Ti offerings. The card appears to be based on a full-length custom-design PCB by GIGABYTE, and doesn't reuse AMD's short reference-design board. This board has standard height, and the cooler features a thicker heatsink, making it a triple-slot solution. A back-plate is included.

Die Radeon R9 Fury WindForce von GIGABYTE wird mit einer leichten Werksübertaktung von 1010 MHz (im Vergleich zur 1000-MHz-Referenz) geliefert, während der Speichertakt unverändert bei 500 MHz bleibt. Die Karte wird über ein Paar 8-poliger PCIe-Stromanschlüsse mit Strom versorgt. Die Bildschirmausgänge umfassen jeweils einen der Dual-Link-DVI-, HDMI 1.4a- und drei DisplayPort 1.2a-Anschlüsse. Es gibt kein Wort über die Preisgestaltung oder Verfügbarkeit, aber GIGABYTE wird voraussichtlich einen winzigen Aufschlag über den empfohlenen Preis der SKU von 550 USD verlangen.