GIGABYTE Readies EAGLE-Grafikkarten-Markenerweiterung, einschließlich RX 5600 XT



GIGABYTE is readying a new brand-extension for its graphics cards lineup, called EAGLE. It will join the company's existing brand extensions, namely Aorus Gaming and WindForce series. Regulatory filings by GIGABYTE with the Eurasian Economic Commission (EEC) sees the company launching as many as 30 individual SKUs, spanning nearly every current-generation GPU. On the AMD front, we have cards based on the RX 5700 XT, RX 5700, RX 5500 XT, and the yet-unannounced RX 5600 XT, with its 6 GB of memory.

Die NVIDIA-Produktreihe umfasst alle SKUs der GTX 16-Serie und der RTX 20-Serie, mit Ausnahme des RTX 2080 Ti. Interessant ist die Aufnahme von RTX 2070 und RTX 2080, von denen angenommen wird, dass sie mit dem Aufkommen von RTX 2070 Super und RTX 2080 Super passiv ausgemustert wurden. Es zeigt, dass NVIDIA die beiden nicht aufgegeben hat. Insbesondere der Zweitplatzierte des RTX 2070 wurde Berichten zufolge durch Lieferengpässe bei der RX 5700-Serie ausgelöst, die NVIDIA Raum gaben, etwas um die 400-450-Dollar-Marke zu verkaufen, was mitten in den RTX 2060 Super und RTX 2070 Super lag. Sources: VideoCardz, Komachi_Ensaka (Twitter), Eurasian Economic Commission