Futuremark stellt VRMark den 'Cyan Room' DX12 VR Benchmark vor



Adding to its staple of benchmarking suites, Futuremark has announced the upcoming release of their latest benchmark, dubbed 'Cyan Room'. this is a Bioshock-esque benchmark that was made for DX12-powered, VR-enabled workloads, and should let users know just how much processing grunt they have at their disposal. It uses a pure DirectX 12 engine built in-house and optimized for VR, besides featuring 'a large, complex environment and many eye-catching effects.'

Der Cyan-Raum kann nach Belieben durch den Erlebnismodus erkundet werden. Es ist ein Benchmarking-Erlebnis, bei dem Benutzer die Renderauflösung und andere Einstellungen ändern können, um die Szene im laufenden Betrieb mehr oder weniger anspruchsvoll zu machen. Auf diese Weise können Benutzer den Erfahrungsunterschied anhand der erreichten Leistung im Benchmark beurteilen. Das Unternehmen sagt, dass die Verwendung des Erfahrungsmodus mit einem VR-Headset eine hervorragende Möglichkeit ist, um zu sehen, wie sich die Systemleistung auf Ihre VR-Erfahrung auswirkt. Mit seiner enormen Auflösung von 5K-Rendering und den spektakulären volumetrischen Lichteffekten setzt das Unternehmen Maßstäbe für zukünftige Hardware-Generationen. Cyan Room wird am 22. November als kostenloses Update für VRMark Advanced Edition und VRMark Professional Edition veröffentlicht.
Source: Futuremark