FSP stellt modulares Flex ATX-Netzteil mit mechanischem Design vor



With the current growth of the industrial control equipment, industrial computers, surveillance system, POS system, gaming machines, edge computing, and IoT device field markets, the needs for Flex ATX specification power supplies are also increasing. FSP has great advantages in the Flex ATX power supply product markets; not only does it have the most complete Flex ATX products (with over 30 models in this form factor), most of these products also complies with the 80PLUS requirement, offering a variety of efficiency ratings ranging from bronze to platinum.

Die Flex ATX-Modelle von FSP sind in Standardkonfigurationen mit direktem Ausgang und modularen Kabeln erhältlich und umfassen die branchenweit modularsten Modelle. Der modulare Aufbau kann die Benutzerfreundlichkeit der Stromversorgung verbessern. Kunden können ihre Stromkabel entsprechend den Systemanforderungen konfigurieren. Wenn das Netzteil in Zukunft beschädigt wird, muss es nur noch ausgetauscht werden. Das spezielle Steckerdesign für Kabel und Buchsen verbessert den Austauschkomfort. Das Design von modularen Steckverbindern ermöglicht es Benutzern außerdem, Kabel schnell zu zerlegen, Probleme zu lokalisieren und Zeit beim Debuggen zu sparen, wenn Probleme im System auftreten.

Für Käufer, die große Mengen an Flex ATX erwerben, kann der Kauf modularer Netzteile die Notwendigkeit beseitigen, einen Bestand an Netzteilen mit verschiedenen Verdrahtungsspezifikationen zu führen. Darüber hinaus bietet FSP personalisierte Mehrwertdienste, die die kundenspezifische Konstruktion und Herstellung von Kabeln nach Kundenwunsch ermöglichen. FSP verfügt über ein großartiges Team aus Forschungs-, Entwicklungs- und Firmware-Mitarbeitern, die die Stromversorgungsprodukte unterstützen, sodass die Kunden nicht mehr auf Standardspezifikationen beschränkt sind und eine vollständig angepasste Produktplanung und -wartung genießen können. Was FSP seinen Kunden bieten kann, ist mehr, als Sie sich vorstellen können.

Außerdem haben viele modulare Flex ATX-Netzteile auf dem Markt ähnliche Probleme, bei denen die Befestigungslöcher des Netzteilgehäuses nicht vollständig mit dem Gehäuse des Kunden übereinstimmen. Der häufigste Fall ist, dass das vordere Loch verriegelt werden kann, das hintere Loch jedoch nicht. Dies kann dazu führen, dass das System den Vibrationstest nicht besteht oder dass der Kunde möglicherweise Halterungen mit speziellen Spezifikationen für sein Gehäuse anpassen muss. FSP erkennt die Anforderungen und bietet spezielle Designs für Montagelöcher und Zusatzhalterungen an, um sicherzustellen, dass die Montagelöcher mit 99% der Lochpositionen von Gehäusen auf dem Markt kompatibel sind, sodass Kunden ihre Netzteile zur Behebung der Montage problemlos im Gehäuse befestigen können Probleme.

Derzeit sind die modularen Flex ATX-Produkte von FSP in 150/180/220/250 Watt erhältlich. Wir entwickeln weitere Produkte mit höheren Wattzahlen, um die Anforderungen unserer Kunden in verschiedenen Bereichen zu erfüllen.


FSP Flex ATX Modular Power Supply Eigenschaften:
  • Komplett modular aufgebaut
  • Kabelanpassung
  • Spezielle Montagebohrung und Zusatzhalterung
  • Entspricht den neuesten Intel Flex ATX V1.22-Spezifikationen
  • Entspricht den internationalen Sicherheitsstandards UL / EN / IEC 62368-1 und 60950
  • Die Leistungsdichte ist gegenüber dem allgemeinen Flex ATX um 20% verbessert
  • Spezielle Luftstromrichtung, um die Lebensdauer des Lüfters zu verlängern (saugt Außenluft in das Netzteil und entnimmt dann heiße Luft)
  • Verwendet hochwertige Kondensatoren made in Japan
  • Geräuscharmes Design:
    o Einzigartige Lüftergeräuschabschirmung
    o Intelligentes Lüftersteuerungssystem
    o Langlebiger und leiser 40-mm-Kugellagerlüfter
  • 220 W und 250 W erfüllen die 80 PLUS Bronze-zertifizierten Effizienzstandards
  • Einzelne 12V-Kabelausgangskonstruktion
  • Mehrfachschutzmechanismus: OVP, UVP, OCP, SCP, OPP