Darren McPhee, ehemaliger Radeon-Marketing-Manager, verstärkt die Discrete Graphics Division von Intel



Darren McPhee worked 12 years for ATI and AMD. When he left AMD in 2015, he was one of the company's top marketing managers. For the last three years he has worked for various companies, but the surprise has come with Intel recruiting him to occupy the position of Product Marketing Manager in its 'Discrete Graphics' group, one of the most interesting initiatives in the recent times.

Diese Abteilung arbeitet intensiv an der Entwicklung einer neuen Familie diskreter Grafikkarten, die theoretisch mit AMD- und NVIDIA-Lösungen konkurrieren können. Intel ist stetig gewachsen, und Intel hat Raja Koduri, AMD GPU-Architekt, bereits im November 2017 unter Vertrag genommen. Diese Firma hat immer mehr Talente von einem AMD angezogen: Koduri wurde gefolgt von Jim Keller, Ryzen Architect und Chris Hook, Er leitete die Marketingabteilung der AMD Radeon Technologies Group, bevor er zu Intel wechselte. Diese Einstellungen machen deutlich, dass Intel ein immer vielversprechenderes Projekt sehr ernst nimmt. Wir müssen jedoch geduldig sein, da die Firma bereits in SIGGRAPH 18 angedeutet hat, dass sie ihre ersten Modelle im Jahr 2020 bereit haben wird.
Source: TweakTown