Borderlands 3 Möglicherweise exklusiv im Epic Games Store auf dem PC, Fans sorgen sich um alten Tweet



Randy Pitchford is an interesting character even as game company CEOs go, with a… checkered history in the last few months that go from funny all the way to controversial at minimum. As the head of Gearbox, he holds a lot of power when it comes to the Borderlands franchise, which itself teased a third numbered entry to be revealed at PAX East later this month. His social media activity has been a prime example of what not to do as a CEO owing to some personal and professional issues alike, which meant that this latest tease not only got people looking at more about the Borderlands franchise, but also his twitter account.

Die Nutzer haben einen alten Tweet aus dem Dezember 2018 ausgegraben, in dem sie behaupteten, er sei 'aufgeregt, den Epic Games Store zu unterstützen', und dies reichte aus, um die Befürchtung zu wecken, dass Borderlands 3 möglicherweise exklusiv für den Epic Games Store auf der PC-Plattform ist. Spätere Antworten haben nichts dazu beigetragen, diese Bedenken auszuräumen, obwohl es auch nichts gab, was etwas bestätigte. Das mag alles einen Berg aus einer imaginären Maulwurfshügel machen, aber es ist sinnvoll, dass Epic Games Borderlands 3 nachstrebt, um mehr Kunden auf ihre Seite zu ziehen - vor allem, wenn man weiß, dass solche Exklusivitätsabkommen Millionen von US-Dollar kosten könnten. Wir werden mehr wissen, wenn das Spiel offiziell angekündigt wird. Achten Sie also darauf.
Source: Randy Pitchford on Twitter