asus kündigt tuf gaming fx505dy und fx705dy gaming notebooks mit ryzen an - Asus

ASUS kündigt Ryzen-basierte TUF Gaming FX505DY- und FX705DY-Gaming-Notebooks an



ASUS today announced TUF Gaming FX505DY and TUF Gaming FX705DY, a pair of gaming laptops powered by the latest AMD Ryzen 5 3550H processor, with up to 32GB of RAM, and a range of storage options. This new platform is paired with discrete Radeon graphics tightly coupled to vivid FreeSync displays. Slim bezels frame the NanoEdge displays to further enhance immersion and shrink the overall footprint, while the reinforced chassis help the machines survive everyday life. Intelligently designed and carefully built, FX505DY and FX705DY balance performance, battery life, and affordability to provide a better gaming experience.

Die Ryzen-Prozessoren von AMD haben die Desktops im Sturm erobert, und TUF Gaming-Laptops sind führend bei der Bereitstellung der neuesten Version. Diese mobile APU der zweiten Generation, genannt Picasso, wurde mit branchenführender 12-nm-Technologie gebaut. Der Ryzen 5 3550H-Chip, der die FX505DY und FX705DY mit Strom versorgt, verfügt über vier Kerne und acht Threads, die eine leistungsfähige Leistung für beliebte Spiele und den Arbeitsalltag bieten. Die Multithread-Leistung ist besonders hoch, der Prozessor passt jedoch in eine 35-W-Leistungshülle, die die Akkulaufzeit nicht beeinträchtigt.

Dank der integrierten Grafik auf Vega-Basis kann die APU den Laptop selbstständig mit Strom versorgen. Dies hilft, Strom zu sparen und die Akkulaufzeit auf über sieben Stunden 1080p-Videowiedergabe auf dem FX705DY und fast sechs Stunden auf dem FX505DY zu verlängern. Diskrete GPUs sind genau das Richtige für Spiele. Daher aktiviert die AMD Switchable Graphics-Technologie bei Spielbeginn automatisch die diskrete Radeon RX 560X des Laptops. Die GPU liefert flüssige Frameraten für Hauptstützen wie Fortnite und Overwatch sowie für Sportklassiker wie League of Legends und Dota 2.

Bei den meisten erschwinglichen Gaming-Laptops ist die Bildwiederholfrequenz nicht festgelegt. FX505DY und FX705DY verwenden jedoch die FreeSync-Technologie mit variabler Bildwiederholfrequenz, um die Bildwiederholfrequenz des Displays an die Bildwiederholfrequenz der GPU anzupassen. Durch die Synchronisierung dieser Komponenten werden Bildrisse vermieden, Eingangsverzögerungen verringert und Stottern reduziert, um das Spielerlebnis insgesamt zu verbessern.

Der FX505DY ist mit einem 15,6-Zoll-FHD-IPS-Display ausgestattet, während der FX705DY über ein 17,3-Zoll-Panel verfügt. Beide verfügen über das NanoEdge-Design mit schmaler Lünette und weiten Betrachtungswinkeln, um die Farben auch bei außermittiger Anzeige des Displays lebendig zu halten. Obwohl beide Panels einen FreeSync-Bereich von 40 bis 60 Hz bieten, verfügt nur der FX505DY über eine Option für die Hochauffrischung von 48 bis 120 Hz, um eine gleichmäßigere Leistung bei höheren Bildraten zu erzielen. Das 60-Hz-Panel eignet sich hervorragend für Gamer, die grafisch anspruchsvollere Titel spielen, bei denen hohe Bildraten für diese Systemklasse nicht realistisch sind. Die 120-Hz-Alternative wird für schnelle Schützen wie CS: GO und Overwatch empfohlen.

Halte es kühl und stark
Wenn es heiß hergeht, bleiben die Laptops von TUF Gaming dank einer speziell entwickelten thermischen Lösung kühl, um die Innentemperaturen zu kontrollieren und die Leistung über einen längeren Zeitraum konstant zu halten.

Die HyperCool-Technologie hält die CPU und die GPU mit unabhängigen Lüftern für jeden Chip kühl. Während sich die Lüfter drehen, fangen spezielle Staubschutztunnel an den Kanten des Gehäuses Partikel auf und leiten sie aus dem Laptop, um zu verhindern, dass sie die Kühlung verstopfen. Auf diese Weise wird verhindert, dass sich Schmutz auf den Kühlkörpern und Abluftgittern ansammelt. Dies kann die Kühlung so stark beeinträchtigen, dass nicht nur die Leistung, sondern auch die langfristige Zuverlässigkeit und Stabilität beeinträchtigt wird.

Unabhängig von Farbe und Material erfüllen FX505DY und FX705DY die Militärstandards MIL-STD-810G für Zähigkeit. Durch strenge Tests wird sichergestellt, dass sie extremen Umgebungen, Umgebungsvibrationen und versehentlichen Stößen standhalten. Beide Modelle werfen kurze Tropfen auf einen Schreibtisch, und der FX505DY ist zertifiziert, um höhere Stürze zu überstehen. Das sechseckige Design an der Unterseite der Laptops verleiht der Struktur Stabilität und verdient einen gewissen Verdienst für ihre Robustheit.

Ausgerüstet für den Kampf
Das Spielen ist für die Tasten eines Laptops schwieriger als das normale Tippen, und die Tastaturen des FX505DY und des FX705DY verdienen den Namen TUF Gaming. Das HyperStrike-Deck bietet ein vom Desktop inspiriertes Layout mit getrennten Funktionstastenblöcken für eine einfachere Erkennung und einem vollständigen Ziffernblock für eine schnellere Zahleneingabe auch beim 15-Zoll-Modell. Darüber hinaus gibt es eine breitere Leertaste, versetzte Pfeiltasten, gebogene Tasten und hervorgehobene WASD-Tasten.

Die Tastatur ist ebenfalls hintergrundbeleuchtet, wobei die Red Matter-Versionen FX505DY und FX705DY ein rotes Leuchten aufweisen, das ihre Verzierungen widerspiegelt, während die Gold Steel-Modelle über eine anpassbare RGB-Beleuchtung verfügen. Die RGB-Farben und -Effekte können mit dem Dienstprogramm Armory Crate optimiert werden, das wichtige Funktionen wie Lichtsteuerung, Systemüberwachung und konfigurierbare Spielprofile vereint, die automatisch bevorzugte Systemeinstellungen laden.

Angeschlossen und spielbereit
Die TUF Gaming FX505DY und FX705DY verfügen über Wi-Fi 5 (802.11ac) sowie integriertes Ethernet für eine geringere Latenz für ernsthafte Mehrspieler-Matches und drei USB-Ports für die Verbindung mit externem Speicher, ohne dass eine Gaming-Maus und ein Gamepad ausgesteckt werden müssen. Beide Modelle vertiefen das Spielvergnügen mit der DTS Headphone: X-Technologie, die Stereo-Headsets oder -Lautsprechern virtuellen 7.1-Kanal-Surround-Sound bietet. Gamer können zwischen integrierten Voreinstellungen für Spiele, Filme und Sportarten wählen oder mit dem integrierten Equalizer eine praktische Abstimmung vornehmen.

FX505DY und FX705DY können über HDMI 2.0 an einen Monitor oder Fernseher angeschlossen werden. FreeSync funktioniert über HDMI mit kompatiblen Displays und erweitert das flüssigere Spielen auf noch größere Bildschirme.

TUF wo es darauf ankommt
TUF Gaming FX505DY and FX705DY laptops mix a cocktail of AMD components and technologies to elevate the gaming experience. Combining a Ryzen APU with discrete Radeon graphics and a FreeSync display checks all the right boxes for gamers looking to make the most of their budget.