AOC kündigt den AOC AGON AG273Q Monitor an - 27



Display specialist AOC is proud to announce the arrival of the curved AG273QCG (Nvidia G-SYNC) and AG273QCX (AMD FreeSync 2 HDR) monitors of the third AGON generation. AOC's revamped and redesigned premium gaming monitor series is available starting from January 2019.

Die AGON 3-Modelle wurden für Hardcore-Gamer entwickelt und bieten Funktionen der früheren AGON-Displays wie Bildwiederholfrequenzen von bis zu 165 Hz, eine hohe Reaktionszeit von 1 ms und die neuesten Technologien wie AMD FreeSync 2 HDR und ein aktualisiertes, elegantes Design Design, das im Falle des AG273QCG zum Gewinn des 'Red Dot Design Award 2018' beigetragen hat. Dank sehr hoher Bildwiederholfrequenzen von 165 Hz (AG273QCG) und 144 Hz (AG273QCX), sehr kurzen Reaktionszeiten und variabler Bildwiederholfrequenz eignen sich beide Monitore für rasante Spiele.

Wettbewerbsmonitore für Wettbewerbsspieler
AOC hat 2016 seine Premium-Gaming-Monitorreihe AGON (Ancient Greek for Competition, Clash, Antagonism) auf den Markt gebracht. Die AGON-Monitore der ersten Generation wie der AG271QX sind sofort preisgekrönt, während sich der 240-Hz-AG251FZ als etabliert hat ein Grundnahrungsmittel für E-Sport-Teams und Turniere. Die AGON-Monitore der zweiten Generation erweiterten das Angebot um die extrem breiten und gebogenen Displays in verschiedenen Größen (27 '- 35'), wie z. B. den AG352UCG. Jetzt sind die AGON 3-Monitore der dritten Generation mit beeindruckenden technischen Daten, auffälligen Designs und noch spielerischeren Funktionen als je zuvor verfügbar.

Die Spezifikationen
Das 27 '(68,6 cm) AG273QCG ist mit einem gebogenen (1800R) TN-Panel in QHD-Auflösung (2560 × 1440) ausgestattet und unterstützt Nvidia G-SYNC sowie eine höhere Bildwiederholfrequenz von satten 165 Hz und eine Reaktionszeit von 1 ms. Benutzer von unterstützten Nvidia-GPUs können mit G-SYNC Rissen und Ruckeln vermeiden und die Bildwiederholfrequenz des Monitors an die Bildwiederholfrequenz ihrer GPU anpassen. Die hohe Helligkeit von 400 Nits stellt sicher, dass der Monitor auch in hell beleuchteten Räumen verwendet werden kann. Zwei eingebaute 2-W-Lautsprecher mit DTS runden das gesamte audiovisuelle Paket ab.

Der 27 '(68,6 cm) HDR (High Dynamic Range) Monitor AG273QCX ist dagegen mit einem ähnlich gekrümmten (1800R) VA-Panel in QHD-Auflösung mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ausgestattet. Dank der hohen Helligkeit von 400 Nits unterstützt das Display den HDR-Standard VESA DisplayHDR 400. Begleitend zu HDR bietet es auch AMD FreeSync 2 HDR, um die durch das HDR-Tone-Mapping verursachte Eingangsverzögerung zu verringern und die Low Framerate Compensation (LFC) zu erzwingen auch um das Zerreißen und Stottern loszuwerden. Das statische Kontrastverhältnis des VA-Panels von 3000: 1 und die Abdeckung des DCI-P3-Farbraums von 90% erwecken Bilder mit tiefem Schwarz und lebendigen Farben zum Leben und bieten einen weiten Betrachtungswinkel von 178 ° / 178 °. Mit der Reaktionszeit von 1 ms, die durch eine Strobe-Technik erreicht wird, ist eine hohe Reaktionsfähigkeit gewährleistet. Die 2 x 5W-Lautsprecher des AG273QCX sind auch DTS-kompatibel. Das Design
Beide Monitore sind jetzt mit einem rahmenlosen 3-Seiten-Bedienfeld ausgestattet, das eine nahtlose Einrichtung mehrerer Monitore ermöglicht. Sie sind außerdem äußerst ergonomisch und bieten neben Schwenk- und Neigungsoptionen eine Höhenverstellung von 110 mm. Hinter dem Panel bringen die mit über 100.000 Farben hochgradig anpassbaren AGON Game Lights die neuesten RGB-Trends zu AGON. Die AGON Game Lights können auch so eingestellt werden, dass sie sich je nach Spielverlauf ändern. Der rote, stilvolle eckige Ständer des AG273QCG und der silberne Ständer des AG273QCX sitzen fest auf dem Schreibtisch, ohne viel Platz einzunehmen. Eine Krümmung von 1800R auf beiden Displays erhöht das Eintauchen und sorgt für ein angenehmes visuelles Vergnügen beim Betrachten von Inhalten von einer Seite zur anderen. Der aus früheren AGON-Monitoren bekannte einziehbare Headset-Halter wurde überarbeitet und verdoppelt, sodass sich auf beiden Seiten jeweils einer befindet. Für einen einfachen Auf- und Abbau kann der Ständer mit einem Klick ohne Schrauben zusammengebaut werden, und der Tragegriff ermöglicht einen einfachen Transport. Das AOC Game Pad der überarbeiteten, schlanken Kabelfernbedienung des AG273QCX ermöglicht auch die einfache Anpassung verschiedener OSD-Einstellungen.

Neben der Vielzahl der oben aufgeführten Funktionen bieten beide Monitore Folgendes:
  • AOC Game Color, wo Benutzer die Farbsättigung für bessere Graustufen und Bilddetails anpassen können,
  • AOC-Spielmodi mit spezifischen Verbesserungen für verschiedene Spielgenres und 3 benutzerdefinierbaren Profilen
  • AOC Shadow Control (AOC-Schattensteuerung), um die Schattenstufen anzupassen, um dunkle Bereiche besser sehen zu können, ohne den Rest des Bildschirms zu beeinträchtigen.
  • AOC Dial Point, eine Zielanzeige in der Mitte des Bildschirms, mit der Benutzer in Shooter-Spielen genau zielen können.
  • FPS Frame Counter, ein Overlay mit den aktuellen Bildern pro Sekunde,
  • Flimmerfreie Technologie zur Verringerung von Augenbeschwerden und Ermüdung bei längeren Spielsitzungen
  • Aktualisiertes OSD mit einem frischen, modernen Look und einem dazugehörigen softwarebasierten OSD (G-Menu) für noch mehr Anpassungsmöglichkeiten.
Die Gaming-Displays AG273QCX und AG273QCG wird im Januar 2019 mit einem Listenpreis von 699 € bzw. 799 € erhältlich sein.