AMD TRX40-Chipsatz Nicht kompatibel mit Threadrippern der 1. und 2. Generation



AMD is giving finishing touches to its 3rd generation Ryzen Threadripper HEDT processor lineup, and the first wave of these chips, starting with a 24-core model, will launch alongside the AMD TRX40 chipset. It turns out that the chipset won't be compatible with 1st and 2nd generation Ryzen Threadripper processors. The upcoming 3rd generation Threadripper chips won't be backwards-compatible with the AMD X399 chipset, either. We've been hearing from reliable sources rumors of this segmentation from AMD for a few days now, and tech journalist ReHWolution just tweeted its confirmation having obtained info on upcoming motherboards from a leading brand.

Der Grund zwischen dieser Einschränkung bleibt ein Rätsel. Wir wissen, dass das EPYC 'Rome' MCM mit EPYC 'Naples' Chips der ersten Generation pin-kompatibel ist, da die neueren Chips über ein BIOS-Update mit älteren Servern kompatibel sind. Auch die TR4-Buchse ist nahezu identisch mit SP3r2, jedoch werden vier von acht Speicherkanälen ausgeblendet. Es bleibt abzuwarten, ob AMD diese nicht verwendeten Pins für TRX40-Motherboards für etwas anderes verwendet hat, z. B. für zusätzliche PCIe-Konnektivität oder mehr elektrische Pins. Wir werden im November herausfinden, wann AMD diese Chips auf den Markt bringen wird.
Source: ReHWolution (Twitter)