AMD 'Renoir' APU 3DMark 11 Leistungskennzahlen sollen aufgetaucht sein



AMD 'Renoir' is the company's next-generation APU that improves iGPU and CPU performance over the current 12 nm 'Picasso' APU. An AMD 'Renoir' APU engineering sample running on a 'Celadon-RN' platform prototyping board, was allegedly put through 3DMark 11, and its performance numbers surfaced on Reddit, in three data-sets corresponding with three hardware configurations. In the first one, dubbed 'config 1,' the CPU is clocked at 1.70 GHz, the iGPU at 1.50 GHz, and the system memory at DDR4-2667. In 'config 2,' the CPU runs at 1.80 GHz, and the iGPU and memory frequencies are unknown. In 'config 3,' the CPU runs at 2.00 GHz, the iGPU at 1.10 GHz, and the memory at DDR4-2667. Raw benchmark output from 3DMark 11 Performance preset are pasted for each of the configs below (in that order). The three mention 3DMark database result IDs, but all three are private when we tried to look them up.

Die 'config 1'-Maschine erreicht 3.547 Punkte in der Performance-Voreinstellung von 3DMark 11. Interessanterweise ist hier die iGPU-Uhr deutlich höher als die von' Picasso '. In 'config 2' ergibt sich ein 3DMark-Performance-Score von 3.143 Punkten. Der CPU-Takt ist im Vergleich zu 'config 1' erhöht, der Score ist jedoch geringfügig verringert, was auf eine mögliche Verringerung der iGPU-Taktraten oder der Speichergeschwindigkeit oder möglicherweise sogar der iGPU-Kernkonfiguration hinweist. In 'config 3' sehen wir die höchste CPU-Taktrate bei 2,00 GHz, aber eine reduzierte iGPU-Taktrate bei 1,10 GHz. Dieses Setup erzielt 2.374 Punkte in der 3DMark-Leistungsvoreinstellung, ein Rückgang von 33% gegenüber 'config 1', was nicht nur auf eine verringerte Anzahl von iGPU-Takten, sondern möglicherweise auch auf eine verringerte Anzahl von CUs hinweist. Von 'Renoir' wird erwartet, dass es 'Zen 2'-CPU-Kerne mit einer iGPU kombiniert, die den Zahlenmechanismus von' Vega 'hat, aber mit den Anzeige- und Multimedia-Engines von' Navi '.


Source: _rogame (Reddit)