Acer erweitert Predator-Gaming-Produktreihe um neue Notebooks, Desktops und Monitore



At Acer's next@acer Global Press Conference in New York today, the company announced new notebooks, desktops and monitors in its powerful and award-winning Predator gaming line. The new Predator 17 X notebook and compact Predator G1 desktop include top-of-the line computing technology and are NVIDIA GeForce VR-Ready, as well as ready for virtual reality (VR) devices from Oculus, HTC Vive, OSVR and StarVR.

'Die neuen Gaming-Systeme von Acer Predator bieten unseren Kunden das ultimative Gaming- und Virtual-Reality-Erlebnis', sagte James Lin, General Manager, Consumer Notebooks, IT-Produktgeschäft bei Acer Inc.. 'Virtual Reality bietet nicht nur unbegrenzte neue Möglichkeiten im Gaming-Bereich, aber in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen in professionellen Umgebungen. Wie wir heute in unseren VR-Partner-Demos gezeigt haben, möchte Acer unseren Kunden die Tools zur Verfügung stellen, die sie zum Spielen und Arbeiten in dieser neuen digitalen Welt benötigen. '

'Acer bringt mit seiner Predator-Produktlinie weiterhin Innovationen in die Gaming-Community', sagte Peter Han, Vice President Worldwide OEM Marketing der Microsoft Corp. wo und wie sie spielen wollen. '

Predator 17 X Notebook - Erobern Sie neue Welten mit Desktop-Komponenten und NVIDIA G-SYNC 4K UHD-Display
Der neue Predator 17 X baut auf dem Erfolg der Predator-Gaming-Notebooks von Acer auf, steigert jedoch die Leistung noch weiter und verleiht mobilen Spielen Übertaktungs- und Desktop-Performance. Ausgestattet mit einem Intel Core i7-6820HK-Prozessor der 6. Generation, einer NVIDIA GeForce GTX 980-Grafikkarte und einem benutzerdefinierten Kühlsystem mit drei Lüftern bietet es eine kompromisslose Kombination aus Leistung und Mobilität. Beim Übertakten können Gamer Turbo-Geschwindigkeiten von bis zu 4,0 GHz für die CPU nutzen. bis zu 1310 MHz für die GPU; und bis zu 3,7 GHz für VRAM. Dank seiner erstklassigen GPU und der Hochleistungs-CPU ist es eine ideale VR-to-go-Plattform, um virtuelle Welten zu bewältigen.

'Der Predator 17 X ist mit der GeForce GTX 980 ausgestattet, der weltweit einzigen Notebook-GPU, die leistungsstark genug für die virtuelle Realität ist', sagte Kaustubh Sanghani, General Manager des Notebook-Geschäfts bei NVIDIA. 'Spieler und Entwickler von VR-Inhalten werden die Leistung, das Design und die Mobilität des Predator 17 X zu schätzen wissen. So kann VR überall und überall erlebt werden.'

Für ein ultimatives Spielvergnügen sorgt das 17,3-Zoll-G-SYNC-Panel des Notebooks mit butterweichen Grafiken. Die NVIDIA G-SYNC-Technologie ist mit einem FHD-IPS-Display (1920 x 1080) oder einem UHD-IPS-Display (4K 3840 x 2160) erhältlich und passt die Bildwiederholfrequenz an die leistungsstarke GPU an, um Bildschirmrisse zu vermeiden und Stottern zu minimieren.

All diese Vorteile werden durch DDR4-2133-Speicher und NVMe PCIe-Solid-State-Laufwerke der Enterprise-Klasse in einem RAID 0-Array mit drei SATA-SSD für enorme Datenübertragungsgeschwindigkeiten verbessert. Mit Killer DoubleShot Pro können Ethernet- und Wi-Fi-Verbindungen zusammenarbeiten, sodass Gamer Ethernet zum Spielen verwenden können und gleichzeitig WiFi zum Ansehen von twitch.tv, zum Musikhören oder zum Skyping mit Freunden verwenden können. Thunderbolt 3 bringt Thunderbolt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Gbit / s auf USB-C - für einen kompakten Port, der alles bietet - und bietet die schnellste und vielseitigste Verbindung zu jedem Dock, Display oder Datengerät. Es ist bis zu 8x schneller als USB 3.0 und 4x schneller als USB 3.1.

Der Predator 17 X verfügt außerdem über ein neues Kühlsystem mit drei Lüftern, das die Wärmeableitung maximiert und eine extreme Übertaktungsleistung gewährleistet. Ein Aeroblade-Lüfter in der Nähe der GPU verwendet die dünnsten Metallflügel der Welt (0,1 mm), um das Flugverhalten von Flugzeugflügeln zu simulieren und so die Lüftergeschwindigkeit zu verbessern, den Luftwiderstand und das Geräusch zu verringern. Zusammen optimieren die drei Lüfter den Luftstrom, während ein effizientes Frontansaugsystem kühle Luft in den Laptop befördert. Eine Dampfkammer, die am häufigsten in Serverumgebungen für hohe Leistung und Kühleffizienz verwendet wird, hilft auch dabei, die Wärme abzuleiten und eine bessere Übertaktungsleistung zu ermöglichen. Der Predator 17 X enthält außerdem DustDefender und CoolBoost, die zwei Hochgeschwindigkeitslüfter mit Rückwärtsdrehung verwenden, um Staubablagerungen zu entfernen und die Wärmeableitung zu verbessern.

Die PredatorSense-Software von Acer bietet erweiterte Anpassungsoptionen für Spielefunktionen wie Übertaktungsmodi, Tastaturmakroprofile und programmierbare Tasten für Lieblingsspiele und anpassbare Beleuchtungskonfigurationen. Darüber hinaus verfügt die hintergrundbeleuchtete Tastatur des Predator 17 X über eine anpassbare RGB-Beleuchtung, sodass Gamer die Beleuchtungszonenfarben für bestimmte Spiel- oder Profileinstellungen ändern und personalisieren können.

Predator G1 Desktop - Leistung und Portabilität - Perfekt für LAN-Partys und Spiele für unterwegs
Der Gaming-Desktop Predator G1 (G1-710) vereint beeindruckende Leistung in einem kompakten 16-Liter-Gehäuse und ist für das Spielen zu Hause oder unterwegs konzipiert. Dieses äußerst transportable Gaming-Monster passt problemlos unter einen Arm oder in eine optionale Tragetasche und ist damit die ultimative Kriegsmaschine für ernsthafte Gamer und LAN-Partys.

Das 16-Liter-Gehäuse des Predator G1 bietet die perfekte Balance zwischen kompakter Größe und hoher Leistung und unterstützt NVIDIA GeForce GTX-Grafik in voller Größe (bis Titan X), Intel Core-Prozessoren der 6. Generation und bis zu 64 GB DDR4-Speicher für ein äußerst flüssiges Gameplay. Für Gamer, die sich für virtuelle Realität interessieren, schließen Sie einfach ein VR-Headset an und bereiten Sie sich auf die Erkundung neuer Welten mit dem Predator G1 vor.

'Die wachsende Beliebtheit von eSports in Verbindung mit den neuen rechenintensiven Nutzungsmodellen wie 4K-Gaming, Game-Streaming und Virtual Reality machen PCs zum Herzstück der Gaming-Revolution. Die Intel Core-basierten Acer Predator-Spielesysteme der 6. Generation bieten den Enthusiasten und Mainstream-Spielern die Rechenleistung für ein beeindruckendes Spielerlebnis “, sagte Frank Soqui, General Manager der Desktop Enthusiast Group von Intel Corp.

Der neue Predator-Desktop bietet außerdem eine weitere unverzichtbare Gaming-Funktion: Killer DoubleShot Pro, das die schnellste Netzwerkverbindung (Ethernet oder Wireless) auswählt und den gesamten Datenverkehr mit hoher Priorität über diese Schnittstelle sendet, während der Standarddatenverkehr über die andere gesendet wird. Dies stellt sicher, dass der Verkehr mit der höchsten Priorität immer über die schnellste und zuverlässigste Verbindung bereitgestellt wird.

Der Predator G1 unterstützt G-SYNC und 4K2K Ultra High Definition-Bilder und liefert beeindruckend flüssige Bilder in hoher Qualität. Er liefert Spiele und Filme mit beispielloser Präzision und Klarheit, während Creative Soundblaster X-Fi MB5 und 7.1-Kanal-Audiounterstützung einen beeindruckenden Klang liefern.

Der Predator G1 bietet auch massiven Speicher, einschließlich einer 4-TB-Festplatte (7200 U / min) oder eines 512-GB-Solid-State-Laufwerks, während ein USB 3.1-Typ-C-Gen.-2-Anschluss eine enorme Erweiterbarkeit und eine schnelle Datenübertragung bietet.

Die PredatorSense-Software von Acer kann verwendet werden, um die Systemzustände zu überprüfen und zu steuern, Hotkeys einzurichten und die mehrfarbige Beleuchtung der anpassbaren Knurrlichter entlang des Frontgehäuses des PCs anzupassen. Für zusätzlichen Komfort können Gamer das G1 über zwei herausziehbare Headset-Halterungen an jeder Seite des PCs an einer Wand platzieren und haben dennoch eine Halterung zur Verfügung.

Acer bietet auch eine Reihe von optionalem Zubehör für den Predator G1-Gaming-Desktop an, darunter eine mechanische Tastatur, ein Headset und eine Transporttasche mit Rädern.

Predator Z1 Display - Gekrümmter Monitor mit G-SYNC bietet völliges Eintauchen in das Spiel
Acers neue Predator Z1-Monitorreihe erweitert Acers Gaming-Angebot um gebogene Mainstream-Hochleistungsmonitore mit NVIDIA G-SYNC-Technologie. Sie sind in den Größen 31,5, 30 und 27 Zoll erhältlich und verfügen über eine enge 1800R-Kurve, die es einfacher als je zuvor macht, vollständig in das Geschehen einzutauchen und von ihm umgeben zu sein. Das gekrümmte Display verbessert das Eintauchen, indem es das Tiefenempfinden verbessert und ein breites Sichtfeld und einen weiten Betrachtungswinkel bietet. G-SYNC passt die Bildwiederholfrequenz des Monitors an die leistungsstarke GPU des PCs an, um Bildschirmrisse zu vermeiden und Stottern zu minimieren.

Das 30-Zoll-Modell verfügt über ein ultraweites 1800R-FHD-Display (2560 x 1080) mit einer Auflösung von 21: 9 und einem Farbumfang von 100% sRGB. Es liefert unglaubliche Details für die Identifizierung von Feinden und die Erkundung neuer Welten. In Kombination mit einer schnellen 4-ms-GTG-Reaktionszeit (Grau-zu-Grau) und einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 200 Hz bietet es die bestmögliche Grafik für unglaublich realistische Darstellungen. Schnelle Aktionen und dramatische Übergänge werden reibungslos wiedergegeben, ohne dass störende Effekte wie Verschmieren oder Geisterbilder auftreten. Die Unterstützung der 6-Achsen-Farbanpassung sorgt für eine schöne, gleichmäßige Abstufung, wodurch die Zwischentöne extrem feiner Farben lebendig und naturgetreu bleiben.

Die 178-Grad-Betrachtungswinkel und das geschwungene Design der Predator Z1-Serie eignen sich perfekt für mehrere Monitoraufbauten und ermöglichen eine ungestörte Sicht ohne tote Winkel. Ein ergonomisch geformter Ständer bietet Neigungs- und Höheneinstellungen, die das Auffinden der idealen Betrachtungsposition erleichtern, und eine nützliche Drehfunktion passt Bilder automatisch vom Hoch- zum Querformat an. Durch ein Schnellverschluss-Design wird der Monitor für die Wandmontage vom Ständer gelöst. Außerdem können Kabel im Ständer versteckt werden, um den Spielbereich übersichtlich und übersichtlich zu halten. Ausgewählte Modelle verfügen über eine Umgebungsbeleuchtungsfunktion, die mehrere und anpassbare Farben (rot, grün, blau, weiß, orange) und Stile (fest, pulsierend, blinkend oder wellig) bietet.

Der Predator Z1-Monitor verfügt auch über andere Gaming-Funktionen wie AcerVisionCare und BlueLight Shield, um die Ermüdung der Augen zu verringern, und GameView, das spezielle Einstellungen wie Dark Boost ermöglicht, mit denen die Bildqualität für mehr Details in dunkleren Szenen optimiert wird, und die Unterstützung beim Zielen Holen Sie sich den Sprung auf Gegner und perfekte Schüsse.

Preise und Verfügbarkeit
Die Predator 17 X-Notebooks sind ab Juni bei führenden Einzelhändlern in Nordamerika zu Preisen ab 2.799 US-Dollar erhältlich. in Europa im Juni mit Preisen ab 2.499 €; und in China im Mai mit Preisen ab 39.999 ¥. In den USA wird der Predator 17 X demnächst auch im Acer Store zum Vorverkauf erhältlich sein.

Die Predator G1-Desktops sind ab Juli bei führenden Einzelhändlern in Nordamerika zu Preisen ab 2.299,99 USD erhältlich. in Europa im Juni mit Preisen ab 1.199 €; und in China im Juli mit Preisen ab 10.999 ¥. In den USA wird der Predator G1 demnächst auch im Acer Store zum Vorverkauf erhältlich sein.

The Predator Z1 monitors will be available at leading retailers in North America in June with prices starting at $599.99; in Europe in June with prices starting at €599; and in China in May with prices starting at ¥4,999. In the United States, the Predator Z1 will also be available for pre-sale at the Acer Store soon.